Verschiedene Module - eine umfassende CRM Lösung

SAP C/4HANA besteht aus mehreren Modulen, die im Zusammenspiel die komplette Customer Journey eines Kunden abbilden können, übergreifende Transparenz und Steuerungsmöglichkeiten bieten - kurz eine stimmige Customer Experience ermöglichen:

C/4HANA, SAP Hybris, C4C und weitere SAP Begriffe

Wer sich näher mit der SAP CRM-Welt beschäftigt wird auf eine ganze Reihe Begriffe stoßen, die zum Teil synonym verwendet werden, teilweise bereits veraltet sind oder nur Teilaspekte beschreiben. Wir möchten hier einen kleinen Versuch wagen, die wichtigsten Begriffe zu erklären.

Zunächst - wofür steht C/4HANA?

CCustomer
4bezeichnet ein CRM der vierten Generation - modern und leistungsfähig
HANA

High Performance Analytic Appliance 

Bei HANA handelt es sich um eine moderne Kombination aus Hardware und Software, die mit Hilfe der In-Memory-Technik eine sehr hohe Performance bei Datenbankanwendungen ermöglicht. Auwertungen und Analysen erfolgen sehr schnell und können große Datenmengen berücksichten. 

Mitte 2018 wurde SAP Hybris umbenannt in SAP C/4HANA. Die Nomenklatur wurde somit an das ERP Kernprodukt S/4HANA der SAP angepasst. Bei S/4HANA steht das S allerdings für "Simple". Es wird jedoch deutlich, dass beide Programmwelten auf einer einheitlichen Plattform (HANA) basieren und weiter integriert werden.

Weitere Begriffe:

  • SAP C/4HANA wird auch als SAP Customer Experience (CX) Solutions bezeichnet. In ihr integriert wurden die folgenden Zukäufe: Gigya, CoreSystems, CallidusCloud und Hybris. 
  • SAP Sales Cloud und SAP Service Cloud werden häufig auch als C4C bezeichnet. C4C steht für Cloud for Customer.